top of page

LEKTORIN

Specht_die-frauen-der-familie-feuchtwanger.webp
Politik
Geschichte | Die Frauen der Familie Feuchtwanger

Die deutsch-jüdische Familie Feuchtwanger vollzog im 19. und frühen 20. Jahrhundert einen spektakulären Aufstieg von der Fürther Provinz ins Großbürgertum der Residenzstadt München. Ein Aufstieg, der undenkbar gewesen wäre ohne vier Generationen starker Frauen, die die Familiengeschicke durch die historischen Wirren lenkten, als knallharte Geschäftsfrauen, als Pionierinnen und in Zeiten der Verfolgung als echte Heldinnen. Eine bisher noch unerzählte Geschichte über mächtige Frauen hinter großen Familien.

Jangea_DieidealeFrau.jpg
Geschichte
Geschichte | Die ideale Frau. Wie uns mittelalterliche Vorstellungen von Weiblichkeit noch heute prägen

 

Die Macht des mittelalterlichen Frauenbildes – und wie wir uns endlich von ihm befreien

Wie sieht die ideale Frau aus? Wie sollte sie lieben, fühlen, sein? Über diese Fragen zerbrachen sich im Mittelalter vor allem Männer den Kopf. Attraktiv wie die mythische Helena von Troja wünschten sich die etablierten Denker die Frauen. Zugleich verspotteten sie »Evas Töchter« als übersexualisierte Sünderinnen – unersättlich und von Natur aus schwach. In "Die ideale Frau" erfahren wir, wie die Frauen dieser Zeit wirklich lebten: Sie waren nicht nur Mütter, sondern auch fleißige Bäuerinnen, Bierbrauerinnen, Textilarbeiterinnen, Künstlerinnen, Kunsthandwerkerinnen. Als solche ebneten sie den Weg für neue Ideen über die Natur, den Intellekt und die Fähigkeiten von Frauen.

Familie
GFK_Bilderbuch.jpg
Familie | Was brauchst du? Mit der Giraffensprache und Gewaltfreier Kommunikation Konflikte kindgerecht lösen

Emil Erdmännchen möchte mit seiner Familie und seiner Freundin Carla Chamäleon einen Ausflug zum himmlisch duftenden Beerenstrauch machen. Doch Carla Chamäleon hat keine Lust, und Emil Erdmännchen versteht nicht, wieso. Bevor es zum Streit kommt, taucht Gino Giraffe auf. Was für ein Glück! Gino Giraffe erklärt Emil Erdmännchen und Carla Chamäleon ihre Bedürfnisse. Das  Bilder-Erzählbuch „Was brauchst du?“ unterstützt Kinder dabei, Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen, um für jeden eine passende Lösung zu finden. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) hilft dabei, Konflikte zu lösen.
 

Eine Auswahl weiterer Bücher der letzten Jahre (A-Z)

 

Geschichte, Gesellschaft und Politik

Batalion, Judy: Sag nie, es gäbe nur den Tod für uns.

Beard, Mary: 12 Caesaren.

Betts, Paul: Ruin und Erneuerung. Die Wiedergeburt der europäischen Zivilisation 1945.

Darnstädt, Thomas: Verschlusssache Karlsruhe. Die internen Akten des Bundesverfassungsgerichts.

Feuerstein-Prasser, Karin: Die Frauen der Dichter.

Frei, Norbert / Maubach, Franka / Morina, Christina / Tändler, Maik: Zur rechten Zeit. Wider die Rückkehr des Nationalismus.

Galeotti, Mark: Die kürzeste Geschichte Russlands.

Hawes, James: Die kürzeste Geschichte Deutschlands.

Krause, Johannes / Trappe, Thomas: Hybris. Die Reise der Menschheit. Zwischen Aufbruch und Scheitern

Lähnemann, Henrike / Schlotheuber, Eva: Unerhörte Frauen. Die Netzwerke der Frauen im Mittelalter

Mansel, Philipp: König der Welt. Das Leben von Ludwig XIV.

Philipps, Carolin: Anna Amalia von Weimar.

Poppe, Grit und Niklas: Die Weggesperrten. Umerziehung in der DDR.

Pröse, Tim: Wir Kinder des 20. Juli.

Pröse, Tim: Der Tag, der mein Leben veränderte.

Pröse, Tim / Schönbeck, Hans-Erdmann: "... und nie kann ich vergessen". Ein Stalingrad-Überlebender erzählt

Roßbach, Nikola: Achtung Zensur! Über Meinungsfreiheit und ihre Grenzen.

Schönian, Valerie: Ostbewusstsein.

Schwan, Heribert: Spione im Zentrum der Macht. Wie die Stasi alle Regierungen seit Adenauer bespitzelt hat.

Sieglar, Jennifer / Schreder, Tim: Nie wieder keine Ahnung.

Simeoni, Eva: Höllenjahre.

Specht, Heike: Die Frauen der Familie Feuchtwanger. Eine unerzählte Geschichte.

Specht, Heike: Ihre Seite der Geschichte. Deutschland und seine First Ladies von 1949 bis heute.

Staecker, Jörn / Toplak, Matthias: Die Wikinger.

Waigel, Theo: Ehrlichkeit ist eine Währung. Erinnerungen

Zoske, Robert: Es reut mich nichts. Porträt einer Widerständigen (Sophie Scholl)

Biografie (Gegenwart)

Horn, Isabell: Bleibt das jetzt so? Die Depression, mein unperfektes Leben und ich.

Pröse, Tim: Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst.

Gesundheit

Brauner, Sonja Katrina: Geniale Resilienz.

Erhard-Seidl, Carolin / Fezer-Schadt, Kathrin: Weitertragen. Wege nach pränataler Diagnose.

Fleck, Anne: Ran an das Fett.

Graf, Kristin: Die Friedliche Geburt.

Nimrich, Karin: Gewaltfreie Kommunikation bei Menschen mit Behinderung.

Scheuermann, Astrid: Powerzentrum Beckenboden.

Schmid Sarah: Alleingeburt. Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie.

Schäufler, Nicole: Vom Mädchen zur Frau. / Vom Jungen zum Mann.

Specht: Im Mittelpunkt der Mensch. 50 Jahre Deutsche Krebshilfe.

Taschner, Ute: Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt. Praxis-Wissen von der Ärztin.

Familie

Grubhofer, Hanna u.a.: Was brauchst du? Mit der Giraffensprache und Gewaltfreier Kommunikation Konflikte kindgerecht lösen.

Herleth, Verena: Trotzdem großer Bruder.

Lindmayer, Lini: Geht's auch ohne Schule? Auf den Spuren der Freilerner.

Priess, Sabine: Klar bin ich von hier.

Zech, Laura / Hirsch, Andreas: Ich bleibe ein Teil von dir.

Zschocher, Andrea: Nicht mehr klein und noch nicht groß. Der liebevolle Ratgeber für die Wackelzahnpubertät.

Unterhaltung

Höppner, Mareile: Was kommt nach der Queen?

Roche, Charlotte: Paardiologie.

bottom of page