top of page

CO-AUTORIN (UND GHOSTWRITING)

LindnerWolter_DeralteWestenundderneueSueden.jpg.jpg
Politik
Politik | Der alte Westen und der neue Süden. Was wir von Indien lernen sollten, bevor es zu spät ist

Die Überheblichkeit des Westens. Oder: Was können wir von denen schon lernen? 

Das geopolitische Koordinatensystem kannte lange nur zwei Achsen: Ost und West. Mehr und mehr kommt eine neue hinzu: der Süden. Und wie man sehr gut am Beispiel Indien ablesen kann, ist er alles, was der Westen nicht ist: jung, dynamisch, innovativ. Das bevölkerungsreichste Land der Erde wird als gigantischer Absatzmarkt, Fachkräftereservoir und IT-Hub umworben wie kein anderes. Es zeigt auch, dass Demokratie nicht immer so aussehen muss wie einst in der alten Bundesrepublik in Bonn am Rhein. Zugleich sorgt Indien mit Hindu-Nationalismus und Kastenwesen, bedrückender Armut und Gewalt gegen Frauen für negative Schlagzeilen.

Heckmann_GebtdieKindernieauf.png
Co-Autorin
Gebt die Kinder nie auf

Was wir am Beispiel der Rütli-Schule über Bildung lernen können, erzählt kenntnisreich Cordula Heckmann, Leiterin des Campus Rütli in Berlin-Neukölln. Ich habe sie dabei begleitet


Weitere Bücher, an denen ich als Co-Autorin mitgewirkt habe:

  • mit Hendrik Streeck: Unser Immunsystem (deutsch, koreanisch, litauisch

Ghostwriter.png
Ghostwriting
Ghostwriting

Zweifelhafter Ruf, spannende Herausforderung. Ghostwriting - das Schreiben im Auftrag eines Anderen - ist eine Kunst. Schwerpunkte erkennen, ein- und mitfühlen und nicht zuletzt den Duktus des Autors treffen - all das (und Vieles mehr) macht ein professionelles Ghostwriting aus.

Hinweis für Anfragen: Kein akademisches Ghostwriting.

(c) Gordon Johnson auf Pixabay
bottom of page